Digitalisierung
fotolia.com - si.re-flex

BIM-Anwender im Handwerk

Building Information Modeling (BIM) - und was es Ihnen wirklich bringt!

Ziel

In diesem modularen Kurskonzeot mit Präsenzunterricht und computerunterstütztem Selbstlern-Baustein erfahren Sie was Building Information Modeling (BIM) wirklich ist und wie Sie die Methode für Ihren Betrieb am effizientesten anwenden. 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Meister und Gesellen aus dem Bau- und Ausbauhandwerk, Gebäudeenergieberater, Bauingenieure,  Architekten und weitere Interessenten.

Inhalte

  • Einführung in BIM
  • Software- und Projekteinführung
  • Abruf von Gebäudeinformationen aus einem BIM-Modell
  • Erstellen von Material- und Stücklisten mit BIM
  • BIM in der Ausführungsphase
  • BIM als betriebliche Organisationsstrategie

Ihre Vorteile

 Sie setzen Ihre neuen Kenntnisse anhand eines BIM-Modells eines Einfamilienhauses direkt in die Praxis um.

 Durch die erlernte Arbeitsweise mit digitalen Modell-Bausteinen arbeiten Sie zukünftig zeitsparend und effizient.

 Zum Einstieg ist auch der Einsatz von wenigen BIM-Modulen im Betrieb möglich.

Bei der Lernform Blended Learning wird Ihnen der Lernstoff berufsbegleitend, sowohl im Präsenzunterricht, als auch mit Fachskripten und teilweise mit interaktiven Lernprogrammen, mit Unterstützung durch Fachdozenten vermittelt.

Termine, Preise und Online-Anmeldung

auf Anfrage
 

Baumgartner Gottfried

Gottfried Baumgartner

Leiter des Kompetenzzentrums für Energietechnik

Daimlerstraße 7
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2105
Fax 0931 4503-2805
g.baumgartner--at--hwk-ufr.de

Metz Lucia
Daimlerstraße 7
97082 Würzburg
Tel. 0931 4503-2109
Fax 0931 4503-2809
l.metz--at--hwk-ufr.de