Vertiefungsmodul "Nichtwohngebäude" (DIN V 18599)

ausreichend freie Plätze

Garantierte Durchführung

Gebühren

Kurs: 1.890,00 €

Unterricht

11.07.2022 - 26.07.2022
08:00 - 16:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 80 UE
Anmeldeschluss: 01.07.2022

Lehrgangsort
Daimlerstr. 5
97082 Würzburg
Haus D - 1. OG - EDV-Raum
Ansprechpartner/in
Lucia Metz
Tel. +49 931 4503-2109
l.metz--at--hwk-ufr.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 2518523-0

Grundlagen der DIN V 18599 (9 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten (UE))

  • Einführung und Vorstellung der Teilnehmer
  • Baurecht und Normen
  • Übersicht und Grundzüge der DIN V 18599 (Teile 1, 2 und 10)
  • Workshop: Vorstellung des HHH-Übungs-Projektes
  • Workshop: bungsprojekt - Zonierung und Angebot; Zusammenstellung der Unterlagen
  • Einführung TEK-Tool, Enercalc

Anlagentechnik und erneuerbare Energien (DIN 18599 Teile 3 - 9 und 11) (18 UE)

  • Lüftung Wohngebäude - 18599-6
  • Lüftungsanlagen Wohngebäude und Nichtwohngebäude
  • Lernwiederholung, Fragen, Übungs-Projekt HHH
  • Kühlung
  • Beleuchtung
  • Heizungstechnik, Warmwasserbereitung, etc.
  • Regelungstechnik und Gebäudeautomation
  • Emissionen und Einsatz erneuerbare Energien (DIN 18599 Beiblatt 2)
  • Photovoltaik/Solarthermie, BHKW; etc.
  • Contracting
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Lernwiederholung, Fragen, Übungs-Projekt HHH

Intro Projektarbeiten (9UE)

  • Einweisung in die Software
  • EnerCalc
  • Besprechung der Aufgaben und Probleme
  • Zonierung mit Übung, Einzonenmodell als Sonderform
  • Projektarbeiten - Aufgaben verteilen und besprechen


Projekteingabe in Heimarbeit (34 UE)
(50% Anerkennung durch die Energieeffizienz-Expertenliste)

Workshop: Vorstellung der Projektarbeiten am darauffolgenden Präsenztag
Energieberatung + Nachweise (18 UE)

  • AVA - Energieeffizienz Aspekte
  • Erfüllungsnachweis, Energieausweiserstellung
  • Verbrauchsausweis + Übung
  • Lernwiederholung
  • Energieberatungsbeispiel, Besprechung Ablauf Beratung
  • Verbrauchs-Bedarfsabgleich (DIN 18599 Beiblatt 1)
  • Energieberatung
  • Baubegleitung und Qualitätssicherung
  • Förderprogramme
  • Sommerlicher Wärmeschutz
  • Grenzen DIN V 18599, KMU und Audit nach DIN EN 16247-1
  • Gebäudehüllen NWG in Neubau und Bestand
  • Prüfung

Kursleiter

Christopher Hauk

Zeitraum

11.07.2022 - 26.07.2022



Gebühren

Kurs: 1.890,00 €

Zertifizierung