Brandschutzseminar für Monteure

Gebühren

Kurs: 159,00 €

Unterricht

28.03.2019 - 28.03.2019 - Keine Plätze frei
09:00 - 16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 UE

Lehrgangsort
Daimlerstraße 7
97082 Würzburg
Haus D - 1. OG - EDV-Raum
Ansprechpartner
Lucia Metz
Tel. 0931 4503-2109
l.metz--at--hwk-ufr.de

Angebotsnummer 2515512-0

Der vorbeugende bauliche Brandschutz, insbesondere die Abschottung von Rohrleitungen und Kabeln in Feuerschutz- und Brandschutzwänden, erhält sowohl bei Neubauten, besonders aber in der Sanierung und Renovierung, einen immer größer werdenden Stellenwert. Dazu bietet die international geprüften und amtlich zugelassenen Brandschutz-Systeme von Hilti größtmögliche Sicherheit für Leib, Leben und Sachwerte.

 

Ihr Vorteil

Das Seminar dient Ihnen als Grundlage, zukünftig vorbeugenden baulichen Brandschutz selbst zu planen, auszuführen und zu überwachen.

Inhalt
  • Auswirkungen von Bränden
  • Gesetzliche Grundlagen und Vorschriften
  • Leitungsanlagen-Richtlinie (LAR)
  • Begriffe des vorbeugenden baulichen Brandschutzes
  • Kabel- und Rohrabschottungen
  • Kombischott
  • Fugen
  • Problemlösungen
  • Praktische Übungen
Kursleiter

Gottfried Baumgartner

Zeitraum

28.03.2019 - 28.03.2019 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 159,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Zertifizierung

Alle Termine

auf Anfrage